Die Sympathie zwischen Brautpaar und mir als Fotografin ist mir extrem wichtig! Bereits im Dezember 2018 habe ich mich mit Lydia und Johannes zu einem erstes Kennenlerngespräch für ihr Shooting getroffen. Ganze 4! Stunden haben wir nicht nur über die anstehende Hochzeit, sondern über Gott und die Welt geplaudert.

Das zweite Treffen vor der Hochzeit war dann knapp 1-2 Wochen bevor es ernst wurde. Wir haben uns die möglichen Locations für das Brautpaarshooting gemeinsam angesehen, um an der Hochzeit keine Zeit zu verlieren. Wir fuhren also an einem verregneten Samstagnachmittag los. Zuerst zu einem kleinen, verwunschenen Weiher am Waldrand. Traumhaft! Danach noch die Strecke vom täglichen Spazierengehen mit der Hündin. Entschieden haben wir uns einstimmig für die erste Location. Es war definitiv die richtige Wahl!

Am Vormittag der Hochzeit wollte es einfach nicht aufhören zu regnen. Also, was tun? Pitschnass vom Bildermachen ins Standesamt? Das wäre nichts gewesen. Kurzerhand wurde das Brautpaarshooting verschoben.

Getroffen haben wir uns dann schlussendlich knapp 2 Wochen nach der Hochzeit zu einem ganz entspannten After-Wedding_Shooting am Weiher. Bei einer Umrundung des Gewässers haben wir wundervolle Erinnerungen für die beiden festgehalten, aber jetzt seht selbst!

Impressum

Carina Schönfelder

Schwürz 15

95473 Creußen

  • Carina Schönfelder Fotografie
  • Carina Schönfelder Fotografie
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now